Cosplay und ich

Wie ihr sicher schon irgendwie über meine Facebookseite mitbekommen habt, widme ich mich in der letzten Zeit verstärkt der Cosplay-Fotografie.

Für Außenstehende: Cosplay bedeutet, dass sich völlig normal anmutende Menschen in Kostüme werfen und damit auf Versammlungen (sogenannten Conventions) gemeinsam Spaß haben. Von gekauften bis aufwändig selbst genähten, gebastelten und entworfenen Kostümen ist alles dabei. Meist sind diese Kostüme (die in der „Szene“ Cosplays genannt werden) an Charaktere angelehnt, die die betreffende Person cool findet. Computerspiele, Mangas, Animes oder Filme bieten genug Stoff für Fantasie.

So treffe ich mich also in der letzten Zeit immer mal wieder mit allerlei verkleideten Menschen, von Blumen über Möwen bis zu Aliens findet man so einiges. Mein erstes Shooting hatte ich mit der lieben Aki. Es sollte um ein Manga gehen, Bleach genannt. Passend dazu hatte sie noch zwei Freundinnen Maria und Jenny mitgebracht, die Rollen des selben Mangas verkörperten. So konnten wir also zu viert durch den Japanischen Garten in Hamburg pilgern. Es war kalt, das Wasser gefroren, aber wir hatten jede Menge Spaß.

Heute, schon eine ganze Weile nach dem Shooting im Februar, sehe ich, dass eines der Bilder, die ich von Aki gemacht hatte, auf ihrer Facebookseite wieder auftaucht. Gezeichnet. Unglaublich! Meine Werke werden als Zeichnung wieder gegeben. Ich bin stolz, es freut mich! Dank an die mir bisher unbekannte Künstlerin Akito! Ihr dürft natürlich gern sowohl bei ihr als auch bei Aki einen Daumen rauf da lassen. Freut die beiden sicher! Aber hier kommen erst mal die Bilder:

Cosplay-0848-Bearbeitet

Cosplay-0878

Cosplay-0886

Cosplay-0898

Model: Aki Scarlett
Und hier kommt die gemalte Version!

7xkfnn8s

Schreibe einen Kommentar